• Alle 64 Spiele "live"!

    Kramt die Fahnen und Trikots aus den Schränken, es geht wieder los. Erlebe die Fussball WM 2018 live in der Waldfestplatz-Arena Lossburg vom 14. Juni - 15. Juli 2018
  • Public Viewing 2018

    1954, 1974, 1990, 2014 und jetzt 2018? Auf der Jagd nach dem 5. Stern! Erlebe die Fussball WM 2018 live in der Waldfestplatz-Arena Lossburg vom 14. Juni - 15. Juli 2018
  • Purer Fussballgenuss

    mit modernster 4K Bild- und Tonübertragung
  • Partystimmung pur

    inmitten eines einmaligen Ambiente
  • SWR1 Disco

    Freitag, 13. Juli 2018 in der Losburger Waldfestplatz-Arena
  • Fussballfreie Tage?

    Gibt es während der WM im Spielplan! Aber die überbrücken wir mit verschiedenen Events!
  • Partyspaß mitten auf der Waldlichtung

    das gibt es nur bei uns in Lossburg!
  • Alle Spiele live!

    Emotionen erleben, kein Tor verpassen, 3 Leinwände, mit Freunden genießen, gemeinsam feiern, gemeinsam jubeln!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Public Viewing Lossburg

    Seit 2010 - das Highlight bei uns im Landkreis Freudenstadt.

  • Lossburger Eventsommer

    Events und mehr erleben bei uns in Lossburg

  •  
  •  

Das Mega-Event Lossburger Eventsommer 2018

White Sensation 2016 Waldfestplatz-Arena

Lichterzauber Betzweiler Wälde

Public Viewing zur Fussball-WM 2018 in Lossburg

Sei "live" dabei wenn es heißt: Gemeinsam jubel | Gemeinsam feiern | Emotionen erleben

Modernste  Bild- und Tonübertragung auf drei Leinwänden

Zitterpartie für rund 2600 Deutschland-Fans

Alter Schwede, hatte das Nerven gekostet. Nicht nur das Spiel Deutschland - Schweden an sich, auch ein Stromausfall sorgte für Aufregung, nicht nur bei den Fans sondern auch für das Orga-Team. Punkt 21.20 Uhr in der 65. Spielminute war schlagartig Bild und Ton weg. Verstörte Blicke, aber im Zeitalter von Mobilfunk kein Problem. Es wurden kurzerhand die Handys gezückt und im Smartphone-Kollektiv verfolgten die Fans den weiteren Spielverlauf auf dem Display. Indessen wurde die Übertragungstechnik umverkabelt. Endlich, Bild und Ton wieder da und nach einem fantastischen Tor von Toni Kroos zum 2:1 war bangen und zittern sowie der Stromausfall schnell wieder vergessen. Damit dies in Zukunft nicht mehr passiert wurde inzwischen für den Ernstfall eine zweite Stromquelle zur Sicherheit angelegt.

Jedenfalls hat sich der Weltmeister mit einem Last-Minute-Tor von Toni Kroos ins WM-Rennen zurückgekämpft und wir dürfen weiter gespannt sein auf das letzte Spiel in der Vorrunde am Mittwoch, 27. Juni um 16 Uhr gegen Südkorea.

After-Game-Party mit DJ Christein
Noch im Freudentaumel sorgte gleich nach Spielende DJ Christein für einen absoluten Partygenuss und rundete den Sieg über Schweden ab. Hier war für jeden etwas dabei. Rund 1000 Gäste blieben noch und genossen den wundervollen Abend. Damit die Atmospäre auch richtig stimmt, sorgten Lichtechniker Armin Freund aus dem Breisgau, Sven Bauer vom Studio Perspective in Ludwigsburg, sowie Bild- und Soundtechniker Uli Scheckenhofer für einen absoluten Abschluss an diesem Spieltag.

Was steht diese Woche weiter auf dem Programm:

- Liveübertragung aller Spiele selbstverständlich
- Mittwoch, 27. Juni um 16 Uhr Deutschland - Südkorea
- Samstag, 29. Juni um 19.30 Uhr Offbeat mit dem CVJM und EC Loßburg

Übrigens, die SWR1 Disco mit Maik Schieber kommt nach Loßburg!
Wann: Freitag, 13. Juli | 21 Uhr (Einlass 20 Uhr)
Wo: Waldfestplatz-Arena Loßburg

Tickets gibt es im Vorverkauf zu 7 EUR bei der Loßburg an der Kasse in der Waldfestplatz-Arena, bei der Information im KinzigHaus, im Freibad Loßburg und bei allen Filialen der Kreissparkasse Freudenstadt. Karten an der Abendkasse kosten 9 EUR. Einlass ist 20 Uhr, Beginn 21 Uhr.

Infos auf www.lossburger-eventsommer.de

Mitfiebern und Abtanzen

Trotz des aktuellen Temperatursturzes wird es eine heiße Sache am Samstag, 23. Juni in der Loßburger Waldfestplatz-Arena. Um 20 Uhr spielt Deutschland gegen Schweden. Zuvor trifft um 17 Uhr unser nächster Gruppengegner Südkorea auf Mexiko.

Wem hier noch nicht warm genug dabei geworden ist - im Anschluss heizt DJ Christein mächtig ein. Also vorbeikommen, mitfiebern, Daumen drücken und danach ne kesse Sohle hinlegen.

Der Eintritt ist frei!

Ferner bitten wir euch, bildet Fahrgemeinschaften oder benutzt öffentliche Verkehrsmittel. Auch kann es im Umkreis durch Straßenbauarbeiten zu Verkehrseinschränkungen kommen oder Umleitungen ausgeschildert sein. Bitte informiert euch vorher über evtl. Baustellen und fahrt rechtzeitig ohne Hektik los. Des Weiteren parkt bitte eure Autos nicht vor Privatzufahrten oder Garagen.

Information für Jugendliche zur After-Game-Party

Du bist noch keine 18, also ein Jugendlicher (unter 18 Jahre) oder Minderjähriger (unter 16 Jahre)? Du möchtest länger als 24 Uhr zur "DJ Party mit DJ Christein" in die Loßburger Waldfestplatz-Arena gehen? Dann benötigst du eine "Erziehungsbeauftragung" nach aktuellem Jugendschutzgesetz welchen du hier bequemals PDF herunterladen kannst.

Ausgefüllte Eriehungsbeauftragungs-Vorlage 2 x ausdrucken und von den Eltern oder Elternteil unterschreiben lassen.

Gemeinsam mit dem Erziehungsbeauftragten zur Einlasskontrolle gehen und eine Erziehungsbeauftragung abgeben, die zweite Kopie behälst du bei dir – Ausweise nicht vergessen, sonst kann kein Zutritt gewährt werden!

Siehe auch unser FAQ
 

Public Viewing Fans litten im Kollektiv

Gottesdienst und Faßanstich zum ersten Spiel der DFB-Elf

Loßburg. Seit vergangenen Donnerstag heißt es beim Loßburger Eventsommer wieder Fußballfieber auf dem Loßburger Waldfestplatz. Offiziell eröffnet wurde dieses Highlight am Sonntag vor dem ersten Gruppenspiel der Deutschen Nationalmannschaft mit einem Gottesdienst. Hierzu hatte die evangelische Kirchengemeinde unter dem Motto „Der lange Weg zum Pokal“ eingeladen. Umrahmt wurde der Gottesdienst vom Musik-Neigungskurs des Kepler-Gymnasiums Freudenstadt unter Leitung von Uta Schumacher. Zur Finanzierung einer Jugendreferentenstelle gab es anschließend noch Kaffee und leckeren Kuchen.

Im Anschluss begrüßte Bürgermeister und Schirmherr Christoph Enderle die zahlreichen Fans in einer der schönsten Eventlocation und der bestbesuchtesten Public Viewing Veranstaltung in der Region. Bürgermeister Enderle bedankte sich bei allen Sponsoren welche dieses Highlight unterstützen und viele davon schon seit dem ersten Public Viewing 2010. Ob Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft, mittlerweile ist es die fünfte Veranstaltung dieser Art die auf dem Waldfestplatz stattfindet. Einen weiteren großen Dank gilt dem Organisations-Team des Förderverein Loßburger Bäder mit Förderverein Fussball SV Wittendorf und der Loßburg Information mit Karin Armbruster so wie dem Bauhof der Gemeinde Loßburg. Ein ganz großer Dank gilt Ulrich Scheckenhofer der mit Bild- und Tontechnik ebenfalls dieses Event von Beginn an begleitet, sowie natürlich den vielen Helfer die für die Bewirtung der Fans sorgen. Ohne dieses Gemeinschaftswerk wäre so eine Großveranstaltung nicht denkbar.

Zum Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft hat es am Sonntag in der Loßburger Public Viewing-Arena teils traurige und entsetzte Gesichter gegeben. Rund 2500 Fans pilgerten in die Fanmeile und beobachteten dort auf drei Screens die 0:1-Niederlage Deutschland gegen Mexiko. Die Vorfreude auf den WM-Start der Nationalelf schien riesengroß, viele Zuschauer sangen zu Beginn des Spiels die Nationalhymne mit. Die meisten Fans trugen ein Trikot, waren geschminkt oder mit den Deutschland-Farben geschmückt. Selbst das frühe Gegentor versetzte der Feierlaune nur einen kurzzeitigen Dämpfer.
Zur Halbzeitpause schwankte die Stimmung bei den Fans zwischen konsterniert und hoffnungsvoll. Eine 30-köpfige Gruppe, die mit dem Bus aus dem Bodenseekreis nach Loßburg anreiste gaben aber noch nicht auf: „Wir sind noch guter Dinge, allerdings hätte wir nicht gedacht, dass Deutschland zur Pause hinten liegt.“

Doch nicht ein Tor war den Fans vergönnt - sie mussten 90 Minuten zuschauen, wie die Deutschen zwar immer wieder zum Tor vordrangen, den Abschluss jedoch nicht schafften um die Partie zumindest auszugleichen.

Doch schauen wir mal was am Samstag, 23. Juni passiert bei der Begegnung Deutschland – Schweden.

Bei uns in der Waldfestplatz-Arena passiert jedenfalls einiges.

14.00 Uhr Belgien vs. Tunesien
17.00 Uhr Südkorea vs. Mexiko
20.00 Uhr Deutschland vs. Schweden
22.00 Uhr After-Game-Party mit DJ Christein


Von Großveranstaltungen, Festivals über Clubs und Bars bis hin zu exklusiven Privat Partys, zeigte DJ Christein sein Können. Durch seine Erfolge konnte er in den letzten Jahren mit namhaften DJ´s wie Paul Kalkbrenner, dem US-Superstar deadmau5, Robin Schulz, Felix Jaehn und vielen weiteren auf einer Bühne stehen. Auftritte bei namhaften Festivals (Open Beatz DE, Beatpatrol AT) im In- und Ausland steigerten seine Bekanntheit überregional.

In der Landeshauptstadt Stuttgart ist DJ Christein bekannt für seine erfolgreichen Eventreihen und Auftritten in angesagten Clubs wie dem Perkins Park, der Schräglage und dem Club Romy S.


Heute beginnt die Jagd nach dem 5. Stern

Das erste Gruppenspiel unserer DFB Elf steht an.

Unser Programm für Sonntag, 17. Juni 2018 in der Waldfestplatz Arena Loßburg.

14.00 Uhr
Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Loßburg mit dem Thema "Der Weg zum Pokal". Umrahmt wird der Gottesdienst vom Musik-Neigungskurs des Keplergymnasiums Freudenstadt.

Im Anschluss lädt die Evang. Kirchengemeinde herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. Den Erlös werden wir zur Finanzierung der Jugendreferentenstelle verwenden.

15 Uhr
Offizielle Eröffnung mit Faßanstich des Lossburger Eventsommers durch Bürgermeister und Schirmherr Christoph Enderle.

17.00 Uhr
Liveübetragung des ersten Gruppenspiels unserer DFB Elf gegen Mexiko.

20.00 Uhr
Liveübertragung Brasilien - Schweiz

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

Bitte beachtet auch unsere FAQ zum Public Viewing und Veranstaltungen auf unserer Homepage

Das konnten die WM Fans live miterleben

Zwar ging es noch etwas ruhiger zu beim Public Viewing in der Waldfestplatz-Aena bei der Eröffnung und zum zweiten Spieltag  Fußball-WM 2018. Das eifrige Bewirtungs-Team bekam dennoch einen Vorgeschmack was ihnen am Sonntag, 17. Juni beim ersten Deutschlandspiel bevorsteht. Beide Tage ohne Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft waren erstaunlich gut besucht so das Orgateam. Insbesonder am Freitag bei der Begegnung Portugal gegen Spanien loderte richtiges Fußballfeuer. Kurzum: ein WM-Spiel, wie wir es uns wünschen. Weiter so!

Russland - Saudi Arabien 5 : 0 (2 : 0)
Dieses Eröffnungsspiel hätte für Russland nicht besser laufen können! Mit 5:0 schlägt die Nationalmannschaft des Gastgebers ein schwaches Team aus Saudi-Arabien sensationell hoch.

Der erste Länderspielerfolg nach 240 Tagen und der höchste Sieg in einem WM-Eröffnungsspiel seit Italiens 7:1 gegen die USA vor 84 Jahren lässt das Tschertschessow-Team auf den erstmaligen Einzug einer russischen Mannschaft ins WM-Achtelfinale hoffen. Als nächster Gegner wartet nun aber am Dienstag Ägypten und dann noch Uruguay – deutlich schwerere Aufgaben.

Ronaldo rettet Portugal mit Dreierpack gegen Spanien
Nach dem Auftakt am Donnerstag war am Freitag erstmals volles WM-Programm angesagt.

Ägypten - Uruguay 0:1 (0:0)
In diesem Spiel der "russischen" Gruppe A kamen nur zwei der drei besten Stürmer der Welt zum Einsatz. Während Luis Suarez (FC Barcelona) und Edi Cavani (Paris St. Germain) für Uruguay zum Einsatz kamen, saß der Ägypter Mo Salah die ganze Spielzeit auf der Bank. Von dort sah er ein Spiel, in dem Ägypten leidenschaftlich verteidigte, während die Uruguayer es eher pomadig angehen ließen. Die besseren Torchancen hatten trotzdem die Südamerikaner, die sich allerdings bis in die 89. Minute gedulden mussten, ehe Jose Gimenez das 1:0 für Uruguay schoss.

Marokko - Iran 0:1 (0:0)
Auch im zweiten Spiel des Tages gab es einen ganz späten Knockout, doch bei Marokko gegen den Iran mit einer besonderer Pointe. In der fünften Minute der Nachspielzeit avancierte St-Pauli-Stürmer Aziz Bouhaddouz zum tragischen Helden der Partie. Nach einer Freistoßflanke der Iraner stieg er am kurzen Pfosten hoch und köpfte den Ball unglücklich ins eigene Tor. Besonders bitter für Bouhaddouz: Er war erst kurz zuvor eingewechselt worden und nach Abpfiff verständlicherweise nicht zu trösten. Zumal er auch seinen Marokkanern einen Tiefschlag versetzt hat: Die nächsten Gegner heißen Spanien und Portugal. Viel zu holen wird da vermutlich nicht sein.

Portugal - Spanien 2:3 (2:1)
Letzteres war der erste Kracher der WM - und der wurde es auch. Bereits in Durchgang eins zündeten beide Teams ein Feuerwerk. Zunächst schoss Ronaldo sein Team zweimal in Front. Diego Costa glich beide Male aus, ehe Nacho mit einem sehr sehenswerten Treffer per Außenrist die Partie drehte und auf 3:2 für Spanien stellte. Und kurz vor Schluss dann der sensationelle Schlusspunkt: Cristiano Ronaldo jagt aus etwas mehr als 20 Metern einen Freistoß über die Mauer und in den Giebel. 3:3. Ein sensationelles Spiel.

WM live - das bringt der Samstag, 16. Juni in der Loßburger Waldfestplatz Arena
Bei der WM finden am Samstag gleich vier Gruppenspiele statt .

12 Uhr: Frankreich - Australien (Gruppe C)

15 Uhr: Argentinien - Island (Gruppe D)

18 Uhr: Peru - Dänemark (Gruppe C)

21 Uhr: Kroatien - Nigeria (Gruppe D)
 

  • 1
  • 2

Kontakt Redaktion

Redaktion Lossburger Eventsommer

Wallstrasse 3
DE-72290 Lossburg

Tel. +49 151-149 04 596

redaktion@lossburger-eventsommer.de
www.lossburger-eventsommer.de

SWR 1 Disco

Ticket-Vorverkauf
Loßburg Information im KinzigHaus
Hauptstraße 46
72290 Loßburg
Telefon: +49 (0) 7446 9504-60
lossburg-information(at)lossburg.de



VVK 7.- Euro | AK 9.- Euro